Aktuelles

Am 12. Dezember 2012 wurde der Container angeliefert, in dem sich ab Januar 2013 das Baubüro für das Gebäude Schleifmühleweg 75 befinden wird.

Am 12. Oktober 2012 wurde das Baugesuch für das nestbau-Gebäude Schleifmühleweg 75 eingereicht.

„Mir hend mittags s’ganze Jahr Sonne“ war die hoffnungsfrohe Aussage älterer Nachbarn auf das erstes Herantasten an das Thema Solarthermie für unser Projekt im Schleifmühleweg 75 in Tübingen.

Am 22. Juni 2012 wurde im Notariat am Schulberg der notarielle Kaufvertrag über das Grundstück Schleifmühleweg 75 beurkundet.

Bei einer gut besuchten Veranstaltung in den Räumen der LS&M Steuerberatungsgesellschaft in Tübingen stellte nestbau-Vorstand Gunnar Laufer-Stark das künftige nestbau-Projekt Schleifmühleweg 75 vor.

nestbau AG kann im Schleifmühleweg bauen: Siegerentwurf gekürt. Pressemitteilung zur Entscheidung im Architektenwettbewerb um das nestbau-Projekt Schleifmühleweg.

Am 31. Januar 2012 fand ein Gespräch zwischen einem regionalen Träger von Jugendsozialarbeit und der nestbau AG über eine mögliche Belegung von Räumen im nestbau-Projekt Schleifmühleweg statt.

Der Architektenwettbewerb für das erste Projekt der nestbau AG geht in die entscheidende Phase!

Am 30. November 2011 fand im Haus Rothenburg, Schloßbergstr. 23 in Tübingen, das erste nestbau-Kamingespräch statt: Dr. Gerd Kuhn vom Fachgebiet Architektur- und Wohnsoziologie an der Uni Stuttgart gab eine Einführung zum Thema „Zurück in die Stadt?! Die Zukunft der Stadtgesellschaft“.

Die Tübinger Stadtverwaltung hat in der Gemeinderatssitzung am 24. Oktober 2011 beschlossen, das Grundstück Schleifmühleweg 75 an die nestbau zu verkaufen. Das Grundstück bietet die Möglichkeit, ca. 1.000 qm Wohn- und Nutzfläche zu errichten, die hauptsächlich an Studierende mit Kindern vermietet werden sollen.

Seiten