Was macht nestbau?

nestbau…

  • baut & vermietet bezahlbaren Wohnraum: Wir sind eine (noch kleine) Wohnungsgesellschaft mit einem eigenen Bestand, den wir langfristig pflegen und halten.
  • berät Gemeinschaften, Kommunen & Projekte: von der Rechtsformwahl über Finanzierungsmöglichkeiten bis zur Auswahl der Planer/innen.
  • übernimmt bei Bedarf die Bauherren-Funktion für gemeinwohl-orientierte Projekte und soziale Träger.
  • übergibt auf Wunsch schlüsselfertige Gebäude.
  • bietet Ihnen als gemeinwohlorientierte Gesellschaft in Bürgerhand die Möglichkeit einer nachhaltigen, ethisch verantwortlichen Geldanlage.

Beratung

Das Gelingen einer gemeinwohlorientierten Immobilie hängt wesentlich von der Projektidee und der Planung ab. Bereits hier werden die Weichen für den Erfolg eines Projekts gestellt, egal ob es um Generationenwohnen, ambulant betreute Wohngemeinschaften oder eine innovative Immobilienidee geht (ein interessanter Artikel dazu ist Collaborative Living: Wohnen wird dezentral).

Um ein unbebautes Grundstück zu bebauen oder eine vorhandene Immobilie für einen gemeinwohlorientierten Zweck umzugestalten gibt es viele Möglichkeiten. Doch welche Idee ist die richtige und vor allem: trägt sich finanziell, und zwar sowohl jetzt wie auch in absehbarer Zukunft? Dafür sind die Projektidee und die dazugehörige planerische Umsetzung die elementaren Bestandteile. Dabei müssen viele Faktoren berücksichtigt werden:

Wichtige Fragen, die wir mit Ihnen & für Sie klären

  • Was für ein Gebäude ist auf dem vorgesehenen Standort überhaupt zulässig?
  • Ist die angedachte Nutzung auch über den Kreis der Gründer/innen hinaus zukunftsfähig, bzw. welche Nachnutzung kommt vom Gebäude her wie auch rechtlich in Frage?
  • Welche Ausstattung ist für die Erfüllung der angedachten Idee erforderlich und: was kostet das?
  • Welche architektonische Gestaltung ist einerseits notwendig und andererseits gewünscht?
  • Ist die notwendige Infrastruktur für das Projekt vorhanden?
  • Wie kann das Projekt finanziert werden, insbesondere:
  • Stehen mögliche bzw. gewünschte Mietpreise mit den wahrscheinlichen (Bau-)Kosten und dem vorhandenen Eigenkapital in Relation?
  • Welche Rechtsform ist für das Projekt die richtige?

Im Rahmen unserer Projektentwicklung analysieren wir sowohl die tatsächliche Situation von Grundstücken bzw. Gebäuden wie auch die finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen Ihres Projekts. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir auf dieser Basis aus Ihrer Idee ein Konzept. Hierbei arbeiten wir eng mit entsprechenden Planungsbüros zusammen. Zugute kommt uns unsere eigene Erfahrung als Bürger-AG, vor allem aber mit der Begleitung von anderen gemeinwohlorientierten Immobilienprojekten verschiedener Rechtsformen, so zum Beispiel im Verbund des Mietshäuser-Syndikats oder als Kommanditgesellschaft (wie im Fall des Projekts Neue Nachbarn Tübingen).