Wie wird man Bürger-Aktionär/in?

Der Schritt zur Aktie ist auch außerhalb der Börse schnell geschehen.

Wenn wir neue Aktien ausgeben, finden Sie auf unserer Homepage einen Zeichnungsschein. Diesen füllen Sie aus und senden ihn per Post an die nestbau AG. Daraufhin erhalten Sie von uns ein gegengezeichnetes Exemplar. Anschließend überweisen Sie uns das Geld für die Aktien und wir senden Ihnen nach Erhalt eine Bestätigung zu. Nach Abschluss der Kapitelerhöhung wird diese in das Handelsregister eingetragen. Dann werden Sie in unser Aktionärsverzeichnis eingetragen und erhalten von uns eine Aktienurkunde – und sind somit Teilhaber/in der nestbau AG! Es sind keine Formalitäten wie notarielle Beurkundung o.ä. erforderlich.

Vor, während und nach dem Aktienkauf stehen wir stets mit Ihnen in Kontakt. Wir informieren Sie ausführlich und persönlich über die nestbau AG und unsere derzeitigen Projekte. Wir wissen, dass etliche von den an unserer Gesellschaft Beteiligten vorher noch keine Aktien hatten und dass bei der Überlegung einer solchen Investition viele Fragen aufkommen. Diese möchten wir Ihnen gerne bestmöglich beantworten. Auch deshalb heißen wir Sie jederzeit in dem nestbau-Haus Schleifmühleweg 75, Tübingen willkommen, wo Sie einen Eindruck unseres Konzeptes erhalten.

Unsere Partner

  • Logo CRIC
  • Logo FNG
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie
  • Logo Eurosif
  • Logo Umweltbank
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie