Die Bürger-AG beim Sozialpolitischen Fachforum

Gunnar Laufer-Stark, Gründer und Vorstand der nestbau AG, war als Referent zum Sozialpolitischen Fachforum des Paritärischen Wohlfahrtsverbands Esslingen eingeladen. Zum Thema „bezahlbarer Wohnraum“ wurden Akteure aus dem Sozialbereich mit der Verwaltung in Kontakt gebracht. Anlass war, dass auch im Kreis Esslingen Wohnraum vor allem für Menschen mit geringem Einkommen kaum zu haben ist. So hat sich zum Beispiel in der Stadt Esslingen die Zahl der Sozialwohnungen in den vergangenen zwei Jahrzehnten halbiert, ähnlich ist die Lage in anderen Städten im Kreis. Das Konzept der nestbau AG, das Geld privater Investoren zu bündeln, um bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit mittlerem Einkommen zu schaffen, stieß auf großes Interesse und Zustimmung. Man müsse insgesamt mehr Wohnungen bauen, um den Markt zu entlasten, sagte etwa Esslingens Baubürgermeister Wilfried Wallbrecht (Bild).

Esslingens Baubürgermeister Wilfried Wallbrecht und nestbau-Vorstand Gunnar Laufer-Stark