Wofür stehen die Buchstaben in n.e.s.t inhaltlich genau?

Nachhaltig:

Relativ einfach zu fassen ist unser Verständnis von ökologischer Nachhaltigkeit: nestbau baut Gebäude, die wenig Ressourcen verbrauchen. Schon in der Planung wird das Haus so konzipiert, dass es später wenig (Heiz-)Energie verbraucht und dass jedenfalls ein Teil dieser Energie aus emissionsfreien Quellen stammt (Sonne / Erdwärme / Abwasser). Beim Bau wird auf recyclingfähiges Material geachtet.

Wirtschaftlich nachhaltig sind wir dann, wenn wir mit den Mieterträgen langfristig unsere Gebäude instand halten, den für die Verwaltung notwendigen Apparat betreiben und eine maßvolle Rendite von 2 bis 3% erzielen können.

Bei der sozialen Nachhaltigkeit hält sich nestbau an die Definition des Instituts für sozial-ökonomische Forschung (Empacher/Wehling). Danach sind Leitorientierungen, auf deren Grundlage soziale Nachhaltigkeit begründet werden kann, unter anderem:

  • Menschenwürdige Existenz (materielle und immaterielle Grundbedürfnisse)
  • Existenzsicherung durch gerechte Arbeit
  • Chancengleichheit
  • Partizipation 

Bei der Wohnungsvermietung lässt sich das auf einen einfachen Nenner bringen: Wir vermieten keine Wohnung über dem jeweiligen örtlichen Mietspiegel.

Außerdem können unsere Mieter/innen schon mit einem Betrag, der üblicherweise der Kaution entspricht, Teilhaber/in bei nestbau AG werden und damit auch formal mit-entscheiden.

Ethisch:

Wir verstehen unter der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für möglichst viele Menschen ein ethisches Projekt, welches wir mit dem Geld unserer Investorinnen und Investoren verwirklichen. In der nestbau AG sehen wir das Gemeinwohl als mindestens genau so wichtig an wie den privaten Nutzen einzelner. So ist der monetäre Gewinn für unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zwar wichtiger Faktor, aber eben nicht der allein bestimmende.

Sicher:

Eine Anlage in Immobilienaktien ist ohnehin risikoärmer als in Aktien von produzierenden oder forschenden Unternehmen.  Dazu kommt zum Beispiel, dass keine/r unsere Aktionärinnen und Aktionäre mehr als 5% der Stimmrechte ausüben darf, egal wie hoch sein oder ihr Kapitalanateil ist. So bleibt es möglichen Großinvestoren verwehrt, in wichtigen Entschei­dungen allein ihre Interessen durchzusetzen oder gar die Satzung der Gesellschaft zu verändern!

Transparent:

Vom Beschluss, welche Projekte die nestbau AG verfolgt bis zum Einzug neuer Mieter/innen, stets kann nachvollzogen werden, wohin das investierte Geld geht. Über die konventionellen Formen (wie dem Bericht über Jahresabschluss) hinaus, haben unsere Anleger immer die Möglichkeit, detaillierte Informationen zu erhalten. So laden wir sie auch ein, einfach mal in unserem nestbau-Haus im Schleifmühleweg 75 in Tübingen vorbeizuschauen. Unser Vorstand Gunnar Laufer-Stark nimmt sich gerne die Zeit für Fragen und Anmerkungen unserer (potentiellen) Investoren.

Unsere Partner

  • Logo CRIC
  • Logo FNG
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie
  • Logo Eurosif
  • Logo Umweltbank
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie