Schleifmühleweg 75, Tübingen

Bau- & Nutzungskonzept

Allgemein

Das gesamte Gebäude wurde barrierefrei errichtet. Die Grundrisse in dem Gebäude erlauben eine flexible Anpassung an die Nutzung, z.B. wenn sich in der Zukunft eine geänderte Nachfrage ergibt. Da das Gebäude nicht in Wohneigentum aufgeteilt wird, sondern in einer Hand bleibt, wären auch größere Änderungen in der Zukunft unproblematisch zu verwirklichen.

Erdgeschoss

Im Erdgeschoss nach Norden (Schleifmühleweg) befinden sich Büroräume mit dem ersten Tübinger Coworking-Space. Im Erdgeschoss nach Süden befinden sich Gästewohnungen, welche für Zeiträume zwischen einem und sechs Monaten vermietet werden.

Grundriss Erdgeschoss

1. OG

Die Wohnungen im ersten OG wurden über den barrierefreien Standard hinaus nach den Vorgaben der DIN 18040-2 rollstuhlgeeignet erstellt. Das ganze Geschoss wurde schon im Projektstadium für zehn Jahre fest an die LWV Eingliederungshilfe GmbH vermietet. Diese betreibt dort zwei Wohngruppen.

Grundriss 1. Obergeschoss

2. OG & DG

Im zweiten Obergeschoss und im Dachgeschoss sind Wohnungen für Studierende mit Kindern. Für diese Menschen ist die Situation in Tübingen prekär, denn auf dem privaten Wohnungsmarkt bekommen sie nur sehr schwer Wohnungen, und die rund 200 für diesen Personenkreis vorgesehenen Wohnungen beim Studentenwerk, im Professor-Rebel-Haus und bei anderen Trägern reichen bei weitem nicht aus.

Grundriss 2. ObergeschossGrundriss Dachgeschoss

Energiekonzept

Das Gebäude entspricht dem Standard KfW 55. Unsere mehr als 90 Quadratmeter Solarthermie-Kollektoren auf dem Dach und 12.500 l Speicherkapazität im Keller bringen auf das Jahr gesehen mehr als 60 % der gesamten für Heizung und Warmwasser benötigten Energie. Energieausweis als PDF herunterladen

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Unsere Partner

  • Logo CRIC
  • Logo FNG
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie
  • Logo Eurosif
  • Logo Umweltbank
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie