Aktuelles

Auch die zweite Miete, die Nebenkosten müssen möglichst für die Mieter gering gehalten werden.

Immer mehr Menschen ächzen unter einer immer höheren Mietbelastung. Und es ist keine Besserung in Sicht – „Schwarmstädte“ boomen, und vor allem junge Familien können es sich nicht mehr leisten, dort zu wohnen.

Zum April diesen Jahres wird unsere ambulant betreute „Wohngemeinschaft Alter G

Denn auch die kleinen oder alltäglichen Dinge spielen beim Thema Nachhaltigkeit eine Rolle.

Liebe nestbau-Förderinnen und -Förderer sowie -Interessierte,  
 

Heute hat uns die Sozialbürgermeisterin von Tübingen Dr. Daniela Harsch in unserer Demenz-WG im Güterbahnhof besucht.

Option für das Projekt „Feuerbacher Melange“ erhalten
Chris Kühn lädt ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema: „Beim Boden ansetzen – Bezahlbares Wohnen für alle!“
Wohngemeinschaft Eisenbahnstraße vor dem Bezug - eine Alternative zum Pflegeheim mitten in Tübingen
+++ Als Erst-Unterzeichner unterstützen wir den "Tübinger Appell" für Wohnungsbau... bringen wir den Stein ins Rollen ...+++
Eine nächste Informationsveranstaltung für interessierte Bewohner/innen und Angehörige findet am 04.02.2019, um 19 Uhr statt.
ALLES GUTE für das Neue Jahr wünsche ich allen, die der nestbau AG in irgend einer Form verbunden sind!

Seiten