Podiumsdiskussion zum Thema "Bezahlbarer Wohnraum für Ostfildern"

… es gibt in Ba-Wü tatsächlich noch Städte, die Grundstücke für Wohnungsbau an den verkaufen, der den höchsten Preis zahlt ☹…  unter anderem dazu gab´s gestern in Ostfildern eine konstruktive Wohnbau-Diskussion. Zum Beispiel über die Notwendigkeit, dass öffentlicher Grund nicht mehr nach Höchstgebot, sondern nur noch über eine Konzeptvergabe erworben werden kann. Aber auch die Chancen von Erbbaurecht, die Wirksamkeit von Baugeboten und vieles mehr wurden abgewogen, immer unter dem Blickwinkel: Wie kann (in Ostfildern und anderswo) bezahlbarer Wohnraum entstehen. Auf dem Podium: Sonja Abele (Gemeinderätin, Grüne), Alexander Kentsch (Siedlungswerk GmbH) Andrea Lindlohr (MdL, Grüne) und nestbau-Vorstand Gunnar Laufer-Stark. 

Unsere Partner

  • Logo CRIC
  • Logo FNG
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie
  • Logo Eurosif
  • Logo Umweltbank
  • Logo Gemeinwohl-Ökonomie